JAZZ? WE CAN!
Wir holen den Jazz aus den Kellern direkt zu uns in den Living Room

Jazz? We can! ist unsere Event-Reihe für alle Liebhaber neuer und innovativer Jazzmusik in familiärer Atmosphäre. Und welcher Ort könnte sich für so eine Veranstaltung besser eignen als Frankfurt? Schließlich nimmt die Mainmetropole eine zentrale Stellung in der Geschichte des Jazz ein und die Einflüsse dieser vielschichtigen Musikrichtung werden an zahlreichen Locations der Stadt spürbar – so auch in unserem Living Room!  Ob international renommierte Künstler, oder aufsteigende Sternchen am Jazz-Himmel – sie alle sind leidenschaftlich, experimentierfreudig, inspirierend und stellen ihr Können bei uns im Living Hotel Frankfurt unter Beweis! Ausgewählt vom Münchner Musikjournalisten und Jazz-Kenner Oliver Hochkeppel sprengen die bekanntesten Talente der Jazzszene hier bei uns musikalische Grenzen und vereinen klassischen Jazz mit Pop, Rock oder Electro. Lassen auch Sie sich jeden Monat aufs Neue mitreißen von den bunten, vielseitigen und unberechenbaren Klängen unserer “Jazz? We can!”-Events. 

Jazz? We can! ist unsere Event-Reihe für alle Liebhaber neuer und innovativer Jazzmusik in familiärer Atmosphäre. Und welcher Ort könnte sich für so eine Veranstaltung besser eignen als Frankfurt? Schließlich nimmt die Mainmetropole eine zentrale Stellung in der Geschichte des Jazz ein und die Einflüsse dieser vielschichtigen Musikrichtung werden an zahlreichen Locations der Stadt spürbar – so auch in unserem Living Room! 

„Alles, was die deutsche Jazzszene an neuen Sounds zu bieten hat, von Modern bis Techno-Jazz, von Piano-Power bis zu Sensations-Stimmen. Solo, im Duo oder im Trio. In der intimen, entspannten Atmosphäre eines Living Rooms.”

Oliver Hochkeppel, Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung und Kurator bei „Jazz? We Can!“

Unsere Künstler & Künstlerinnen
Ulrich Drechslers "Beyond Noise"

am 20.06.24 um 20:00 Uhr

Der in Österreich lebende Ulrich Drechsler hat sich als einer der vielseitigsten Jazzer Europas etabliert. Schon 2005 stürmte er mit dem Amadeus Award-gekrönten NuJazz-Trio Café Drechsler die internationalen Jazz- und Club-Charts, das Nachfolgeprojekt Drechsler war nicht minder erfolgreich. Mit dem norwegischen Ausnahmepianisten Tord Gustavsen hingegen spielte er berührende Balladen, mit seinem Daily Mysteries Trio feinstoffliche Zwiegespräche zwischen Thelonious Monk und Franz Schubert. Auf der Suche nach Möglichkeiten, in der allgegenwärtigen akustischen Flut unsere Fähigkeit wiederherzustellen, die Nuancen der Klänge um uns herum wahrzunehmen, geht Drechsler nun mit seinem neuen Soloprogramm BEYOND NOISE auf direkten „Kollisionskurs“.

Unsere Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere bevorstehenden Veranstaltungen. Erwerben Sie Ihre Tickets bequem über unseren Ticketshop oder sichern Sie sich Restkarten vor Ort.
 

Donnerstag, 20. Juni 2024 um 20 Uhr
Ulrich Drechslers "Beyond Noise"

VVK 12 EUR AK 15 EUR

Donnerstag, 19. September 2024 um 20 Uhr
VVK 12 EUR AK 15 EUR

Donnerstag, 17. Oktober 2024 um 20 Uhr
VVK 12 EUR AK 15 EUR

Donnerstag, 21. November 2024 um 20 Uhr
VVK 12 EUR AK 15 EUR

Diese Künstler haben Sie leider verpasst:

Cécile Verny & Johannes Maikranz / Hannah Weiss & Sam Hylton / Lottchen /
Max Merseny feat. Roland Balogh / Matthias Bublath und Tim Collins /
Tom Reinbrecht und Paulo Alves / Hanna Sikasa, Juri Kannheiser und Klaus Sebastian Klose / Andreas Dombert und Chris Gall / Tizian Jost & Lipa Majstrovic

Aber hören Sie doch gern mal auf Spotify rein!