Archiv: Die lebenswertesten Städte der Welt

Die lebenswertesten Städte der Welt

Das US-Beratungsunternehmen Mercer hat wieder einmal seine jährliche Studie zur Lebensqualität verschiedener Städte auf der ganzen Welt veröffentlicht. Die Basis der Untersuchung bildeten 39 Kriterien aus zehn verschiedenen Kategorien, die aus der Sicht von sogenannten Expatriates, also Mitarbeitern, die ins Ausland entsandt wurden, eine wichtige Rolle im alltäglichen Leben spielen. Evaluiert wurden mehr als 450 Städte weltweit, davon wurden insgesamt 231 in das Ranking von Mercer aufgenommen, womit es zu den umfassendsten Studien in diesem Bereich zählt. Wir verraten Ihnen alles, was Sie darüber wissen sollten:

Welche Kriterien spielen eine Rolle?

Ein maßgebliches Kriterium einer lebenswerten Stadt bildet zweifellos das politische und soziale Umfeld und damit einhergehend Stabilität und eine geringe Kriminalitätsrate. Doch auch wirtschaftlicher Wohlstand und persönliche Freiheit spielen eine wichtige Rolle in Sachen Lebensqualität. Eine ausgezeichnete medizinische Versorgung und eine die Gesundheit begünstigende Umgebung mit einwandfreier Luftqualität und tadelloser Müllentsorgung tragen ebenfalls zum Wohlfühlfaktor einer Stadt bei. Untersucht wurden zudem der Ausbildungsstandard sowie der Zustand der Infrastruktur und des öffentlichen Transports. Erholungsmöglichkeiten, Freizeitangebote und kulturelle Vielfalt waren beim Ranking genauso ausschlaggebend wie die Wohnsituation, die Verfügbarkeit von Konsumgütern, der Anteil an Grünanlagen und das Klima einer Stadt.

vienna-1822138_1920 (1)
Welche Städte schneiden am besten ab?

Die Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit ist laut der Mercer-Studie nun schon zum neunten Mal in Folge Wien. Da mehr als die Hälfte der Donaumetropole aus Grünflächen besteht und die Altstadt mit ihrer historischen Vielfalt und der beeindruckenden Architektur sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, ist das kaum verwunderlich. Außerdem verfügt Wien über zahlreiche kulturelle Einrichtungen, ein sehr gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz und hat auch in Sachen Gastronomie und Nachtleben einiges zu bieten.

An weltweit dritter Stelle, direkt nach Zürich und damit auf Platz 1 der deutschen Städte folgt München. Der Englische Garten, die Isarauen und der Olympiapark tragen definitiv zur Lebensqualität der Weltstadt mit Herz bei. Aber auch in wirtschaftlicher Hinsicht zählt München zur Elite und ist Sitz von zahlreichen Weltmarktführern, darunter sieben gelistete DAX-Konzerne. Darüber hinaus kann die bayerische Landeshauptstadt mit zahlreichen ausgezeichneten kulturellen und kreativen Einrichtungen und Events auftrumpfen. Zudem gilt sie als sicherste Großstadt innerhalb Deutschlands.

Weitere deutsche Städte, die sich durch eine überdurchschnittlich gute Lebensqualität auszeichnen, sind Düsseldorf aufgrund seiner guten Infrastruktur sowie zahlreicher Kultur- und Freizeitangebote auf Platz 6, Frankfurt dank seiner einzigartigen Mischung aus internationalem Flair, wirtschaftlicher Dynamik und traditioneller Kultur auf Platz 7 und die deutsche Hauptstadt Berlin wegen ihrer Individualität, den beeindruckenden historischen Stätten und den vielseitigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung auf Platz 13.

Diese Metropolen eignen sich also aufgrund ihrer außergewöhnlich hohen Lebensqualität nicht nur perfekt für Städtetrips über das Wochenende, sondern auch für Langzeit-Aufenthalte von Geschäftsreisenden. Die Living Hotels sind mit ihrer einzigartigen Mischung aus klassischen Hotelzimmern und komfortablen Serviced Apartments optimal auf beide Zielgruppen zugeschnitten und übrigens auch in Wien, München, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin vertreten, wo sie durch ihre Toplage im Grünen und trotzdem am Puls der Stadt bestechen. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Gastfreundlichkeit und besuchen Sie uns in den lebenswertesten Städten der Welt! Wir freuen uns auf Sie!

Berlins Veranstaltungen im März

In Deutschlands Hauptstadt ist immer etwas los, denn kaum ein Ort ist so vielseitig wie Berlin! Wir verraten Ihnen deshalb, welche Events Sie sich im kommenden Monat keinesfalls entgehen lassen sollten:

Internationale Tourismusbörse (07. – 11. März 2018)

Mit über 10.000 Ausstellern, die alle möglichen Sparten des Reiseverkehrswesens abdecken, wie beispielsweise Länder aus aller Welt, Reiseveranstalter, Verkehrsträger, Hotels und Buchungssysteme, ist die ITB im Messegelände unter dem Funkturm die Leitmesse schlechthin, wenn es um internationalen Tourismus geht. Vom 07. bis zum 09. März hat die Messe exklusiv für Fachbesucher geöffnet, die hier die ausgezeichnete Möglichkeit wahrnehmen können, die neuesten Trends der Sparte kennenzulernen, einflussreiche Branchenpartner zu treffen und ihre Geschäftsbeziehungen auszubauen. Am 10. und 11. März sind auch Privatbesucher herzlich willkommen, die auf der ITB in wenigen Stunden die ganze Welt entdecken und dabei spannende Urlaubsinspirationen sammeln können. Das ITB Kinderland wartet darüber hinaus mit einem kunterbunten Programm für die Kleinen auf. Bei lustigen Spielen, Basteln, Schminken, Zaubershows und Kinderkino wird es garantiert nicht langweilig, während die Eltern über das Messegelände bummeln.

map-2734535_1920
lead-singer-455750_1920
MaerzMusik (16. – 25. März 2018)

Kurz darauf findet ebenfalls in Berlin MaerzMusik, das Festival für Zeitfragen, statt. Insbesondere junge und renommierte Künstler aus aller Welt widmen sich hier im Rahmen ihrer Musik brandaktuellen Fragen, die uns alle gegenwärtig beschäftigen. Die langsam aber sicher voranschreitende Zerstörung unserer Umwelt, der Zeit-Krieg des Kapitalismus, die allgegenwärtige Medienpräsenz, die freiwillige und erzwungene Migration und das digitale Zeitregime gehören beispielsweise zu den spannenden Themen, die in den Konzerten, Klanginstallationen, Performances und Diskussionen zur Sprache kommen. Ebenso vielseitig wie das Programm des Musikfestival sind auch dessen Locations. Das Haus der Berliner Festspiele, der Martin-Gropius-Bau, der Kammermusiksaal der Philharmonie, das Konzerthaus Berlin oder das Kraftwerk sind nur einige Beispiele der zahlreichen Event-Standorte.

Allen, die für die ITB oder das MaerzMusik-Festival anreisen, wünschen wir einen großartigen Aufenthalt in Deutschlands Hauptstadt! Wir würden uns sehr freuen, Sie währenddessen in einem unserer Living Hotels in Berlin begrüßen zu dürfen!